Praxis Groh Rick  

Gemeinschaftspraxis

Aktuelles

Die Impfung gegen Influenza / "Grippe" ist wieder möglich. Wie auch im letzten Jahr wird nur noch der besser schützende "quadrivalente" Impfstoff verwendet.

Grippeimpfung.pdf (221.17KB)
Grippeimpfung.pdf (221.17KB)

Wer sollte seinen Masernimpfschutz überprüfen?

Alle Personen ab Jahrgang 1970: wer als Kind (<18 Jahre) nur eine Impfung erhielt oder wer als Erwachsener noch nie eine Impfung gegen Masern erhielt sollte eine einzelne "Nachholimpfung" erhalten.
Schwangere dürfen nicht geimpft werden, nach Impfung ist eine Schwangerschaft in den folgenden 3 Monaten zu vermeiden.

Nach Gesetzentwurf besteht ab März 2020 die Pflicht eines Impfschutzes für bestimmte Personengruppen. Dabei handelt es sich aber um die allgemein empfohlene Masernimpfung und nicht um eine zusätzliche Impfung: https://www.kbv.de/html/1150_41475.php

Weitere Informationen können Sie in unserer Praxis erhalten.